Veröffentlicht am 23. September 2020 von trisse

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn: „Pflege muss auch an sich glauben!“

Live im Web am 21. September 2020; exklusiv mit und für Netzwerkpartner der Ruhrgebietskonferenz Pflege.

Im „Talk am Förderturm“ der Ruhrgebietskonferenz-Pflege unter dem Motto „Blick zurück nach vorn“ fordert Bundesgesundheitsminister Jens Spahn von der Pflege mehr Selbstbewusstsein. In Berlin ist man offensichtlich der Meinung, dass die Alten- und Krankenpflege in der Corona-Krise einen guten Job gemacht hat und darauf auch stolz sein kann. „Jetzt ist es an der Zeit, an den Dingen weiterzuarbeiten, die wir vor der Covid-19-Pandemie auf den Weg gebracht haben“ unterstreicht Jens Spahn den Reformwillen der Bundesregierung.

Digitales Lernen in der Altenpflege

Innovations-web-workshop der Ruhrgebietskonferenz Pflege und des IAT am 24. September 2020 - Teilnahme kostenfrei

Veröffentlicht am 8. September 2020 von trisse

Diskutieren Sie mit uns unter dem Motto “Digitales Lernen in der Altenpflege: Interessen und Bedarfe vergleichen, Kooperationen knüpfen!

CDU-Landratskandidat lädt Medizin-Firmen zur Ansiedlung im Vest ein

Veröffentlicht am 31. August 2020 von Redaktion

Schutzausrüstung, Desinfektionsmittel und Medikamente müssen in Krisenzeiten verfügbar sein: CDU-Landratskandidat Bodo Klimpel fordert eine Integration der Pflege in die Wirtschaftsförderung

Grüner OB-Kandidat: Ruhrgebiet ist das ideale Labor für Digitalisierung der Pflege

Veröffentlicht am 18. August 2020 von Redaktion

Im Vodcast „Wahlen im Wirrgebiet“ fordert der Pflege-Experte Mehrdad Mostafizadeh (Essen) neue Wege im Umgang mit Corona: „Wenn in Essen jemand von der Grundlinie abweicht, kommt gleich der Knüppel raus“