Arbeitgeber fordern „Sondervermögen für die Pflege“

Ruhrgebietskonferenz-Pflege sieht Kostenlawine auf Patienten, Bewohner und Kommunen zurollen und startet dazu eine Petition auf change.org

Veröffentlicht am 29. August 2022 von RKP

Im Schlagschatten von Energiekrise und Inflation rollt eine Kostenlawine auf die Pflegeunternehmen und deren Kunden zu. „Wenn die Politik nicht endlich aufwacht, implodiert das gesamte Pflegesystem“, formuliert Ulrich Christofczik als Sprecher der Ruhrgebietskonferenz-Pflege.

Perspektiven schaffen statt Masken tragen

Ruhrgebietskonferenz Pflege fordert ein Ende der einrichtungsbezogenen Impfpflicht.

Veröffentlicht am 18. August 2022 von RKP

Im Duisburger Studio 47 sprach Roland Weigel über den (Un)Sinn der einrichtungsbezogenen Impfpflicht und erörtert, warum sie so schnell wie möglich angeschafft werden sollte.

„Zeitnahe Aussetzung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht im Gesundheitswesen wäre das Nonplusultra“.

Arbeitgeber aus der Pflege beklagen unsinnige Bürokratie und mangelnde Abstimmung

Veröffentlicht am 2. August 2022 von RKP

Mitte letzter Woche hat sich NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann ausdrücklich gegen die Fortführung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht in der Pflege ausgesprochen. „Wir Pflegearbeitgeber begrüßen ausdrücklich, dass Minister Laumann sich für ein Ende der Impfpflicht in der Pflege einsetzt.